Buongiorno

Danke und auf Wiedersehen!


Geschätzte Altstadthaus-Freunde!

Die Böden sind nagelneu, die Speisekarte ebenso. Die Gläser sind poliert und unser Genussgarten ist wie von selbst in Frühlingsstimmung gekommen und wirkt einladender denn je.

Doch die letzten Wochen waren für uns eine Berg-und-Talfahrt der Gefühle. Weder die Corona-Situation noch die steigenden Beschaffungs- und Erhaltungskosten waren der Grund hierfür, denn unser Altstadthaus war von Anbeginn als Herzensangelegenheit gedacht und wurde auch so geführt.

Die Personalsorgen waren es, die uns nun zu diesem Schritt bewogen haben. Wir sehen es als unsere Pflicht, vorrangig sämtliche Kräfte in unseren Gesundheitsbetrieben zu bündeln. Wir haben erkannt, dass es uns nicht möglich sein wird, unser Altstadthaus-Team mit leidenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu ergänzen, die ebenso wie wir für das Gradeser Lebensgefühl brennen.

Daher haben wir uns schweren Herzens dazu entschlossen, unser Altstadthaus geschlossen zu halten.

Wir werden uns nun auf die Suche nach einem interessierten Pächter begeben, der unsere Philosophie an diesem wunderschönen Plätzchen weiterleben lässt und „la dolce vita“ wieder einen Namen gibt. Inzwischen hegen und pflegen wir unser Altstadthaus im Stillen weiter und es wird bestimmt nicht verstauben.

Liebe Gäste, diese Entscheidung ist uns wirklich nicht leicht gefallen. Aber wer uns kennt, der weiß: Wenn wir unser gefordertes Niveau nicht zu 100% bieten können, dann gehen wir vor allem bei der Qualität keine Kompromisse ein.

Wir danken Ihnen für Ihre Treue und für die vielen schönen Momente in den letzten Jahren!

Bleiben Sie uns – und vor allem dem künftigen Gastgeber – gewogen und wir sehen uns hoffentlich in Bälde in den Altstadthaus-Räumlichkeiten bei einem guten Glas Prosecco mit Antipasti-Häppchen.

Wir informieren Sie natürlich, sobald es Neuigkeiten gibt.

Herzlichst,
Familie Remta-Grieshofer
und das Team der Mare-Unternehmensgruppe

 

 

KONTAKT / IMPRESSUM / DATENSCHUTZ